Musiklehre

Icon MusikalehreDie Musiklehre erklärt Dir, wie Musik funktioniert. Sie ist die Struktur, die den Musikstücken, die Du liebst, zugrunde liegt und erklärt, wie sie funktionieren. Die Musiklehre wird Dir helfen, die Stücke, die Du spielen möchtest, schneller und tiefgreifender zu erfassen. Die Grundlagen zu lernen, ist ein unumgänglicher Teil deiner musikalischen Entwicklung.

Mit der Musiklehre erklären und beschreiben Musiker Phänomene, die in einer musikalischen Komposition zu hören sind. Sie zeigt die zentralen Aspekte von Musik und stellt Musikern ein System zur Verfügung, mit dem sie ihre Ideen kommunizieren können.

Die Musiklehre mag einem wie eine trockene akademische Praxis vorkommen, die das Musikmachen in ein Kreuzworträtsel verwandelt. Doch nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Das Lernen und Verstehen von Konzepten der Musiklehre ist der Schlüssel zu einem besseren Instrumentalspiel und zu eigenen Kompositionen.

Konkret beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

Grundlagen

  • Notenschlüssel
  • Notennamen
  • Kreuze und Be’s
  • Grundschlag
  • Noten- und Pausenwerte
  • Punktierungen
  • Taktarten

Tonarten

  • Quintenzirkel
  • enharmonische Verwechslung
  • Dur- und Moll-Tonarten
  • Benennung der Stufen einer Tonleiter
  • chromatische Tonleiter
  • Tonart eines Musikstückes bestimmen

Intervalle

  • reine (natürliche), kleine und große Intervalle
  • verminderte und übermäßige Intervalle
  • Intervalle, die über eine Oktave hinausgehen

Musikformen

  • Motiv und Thema
  • Sonatenhauptsatzform
  • Suite
  • Fuge
  • Improvisation
  • u.a.m.

Gehörbildung

  • Hören von Intervallen
  • Hören von Dreiklängen
  • Hören von Kadenzen
  • Melodiediktate
  • Rhythmusdiktate
  • Bodypercussion

Musiklehre bieten wir als Einzel- und Gruppenunterricht an.

Wer unterrichtet?

Alexandra Filonenko

Hannes Rose

Patrick M. Wunder

Tobias Lange

Wer unterrichtet welche Gruppe wann und wo?

Nicht die richtige Gruppe gefunden?

Oder suchst Du Einzelunterricht?

Dann fülle bitte das Formular aus und konkretisiere Dein Anliegen!

    Probestundenanfrage

    Für wen soll die Probestunde sein?

    Deine Daten behandeln wir streng vertraulich. Den im anschließenden Bearbeitungsprozess mit Dir vereinbarten Probestundentermin kannst Du jederzeit widerrufen. Die Probestunde kostet 10,00 EUR, die zum Probestundentermin bitte passend in bar mitzubringen sind.

    Wie viel?

    Fortlaufender Vertrag

    Einzelunterricht

    74,50 EUR / Monat
    wöchentlich á 30 min

    105,00 EUR / Monat
    wöchentlich á 45 min

    131,00 EUR / Monat
    wöchentlich á 60 min

    Fortlaufender Vertrag

    Gruppenunterricht

    30,00 EUR / Monat
    wöchentlich á 30 min

    40,00 EUR / Monat
    wöchentlich á 45 min

    50,00 EUR / Monat
    wöchentlich á 60 min

    Prepaid-Vertrag

    Einzelunterricht

    270,00 EUR / 10 UE
    10 UE á 30 min

    370,00 EUR / 10 UE
    10 UE á 45 min

    460,00 EUR / 10 UE
    10 UE á 60 min