Logo WunderMusikSchule

Aus WunderKinderMusik wird die WunderMusikSchule!

Wie ihr sehen könnt, heißt WunderKinderMusik nun WunderMusikSchule.

Am 12. September startet die WunderMusikSchule in der Mühlenstraße 42 mit vielen neuen Unterrichtskursen und neuem Instrumentalunterricht in den Fächern:

Querflöte, Gitarre, Mandoline, Melodica, Klavier, Keyboard und vielem mehr.

Ganz herzlich begrüßen wir unsere neuen Lehrer:

Roswitha Meyer mit 30jähriger Berufserfahrung im Fach Querflöte und Kammermusik, Marcus Bernhardt als Spezialist für (E-)Gitarre, Mandoline und Ukulele. Matthias Wegen übernimmt den Unterricht am Schlagzeug, Klavier, Keyboard, Melodica und steht den Schülern als Bandcoach beratend zur Seite. Auf der alten Webseite könnt Ihr Euch über unsere Lehrer schon informieren. Fotos werden wir in den kommenden Tagen hochladen.

Wir freuen uns schon sehr, Euch bald in der Musikschule begrüßen zu dürfen.

Auch soll es einen „Tag der offenen Tür“ geben. Der Termin wird bald bekannt gegeben.

Liebe Grüße
Denise Wunder
Musikschulleitung

3 thoughts on “Aus WunderKinderMusik wird die WunderMusikSchule!

    1. Liebe Rita,

      unser Gitarrenlehrer empfiehlt folgendes: keine neapolitanische, sondern eher eine Flach-Mandoline für 6-jährige. Die liegen besser im Schoß und rutschen nicht ganz so schnell weg wie ein runder Korpus.
      Ob A- oder F-Form ist erstmal egal, A-Form ist in der Regel günstiger zu bekommen.
      Die Marken Stagg und Harley Benton würde er nur bedingt empfehlen: Bei den Instrumenten die er hatte, waren die Mechaniken schwergängig bzw. der Sattel ist gebrochen.

      Bei gebrauchten Instrumenten kann man aber Glück haben und für 150 EUR oder weniger etwas Gutes finden.

      Ich hoffe, wir konnten Dir weiter helfen.

      Viele Grüße

      Denise Wunder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.